Informationen

Datum
Freitag, 31.08.2018

Veranstaltungsort
Kicker Arena, 06124 Halle S., Weststraße 35

Startgeld & Leistungen

Das Startgeld beträgt 60,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt. je Team.
inkl.

  • Umkleidemöglichkeiten vor Ort
  • Moderation
  • Spielergetränke AfG
  • Gepäckabgabe vor Ort
  • Massage
  • Pokale für die ersten 3
  • Teilnehmerurkunden

Anmeldung und Bezahlung
Anmelden können Sie sich nur online über unser Anmeldeformular online bei RaceResult (HIER der Link), indem Sie auf der Startseite auf den Button "Anmelden" gehen. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per Überweisung oder Lastschrifteinzug. Die Rechnung erhalten Sie per E-Mail an die angegebene Rechnungsanschrift als PDF-Datei an den Teamcaptain.

Siegerehrung
Unmittelbar nach dem Turnier wird die Siegerehrung durchgeführt. Geehrt werden die ersten drei Siegerteams der beiden Wettbewerbe, sowie "bester Torwart" und "bester Torschütze" beim Fußball.

Internetseite
Alle Informationen werden auf der Interseite: www.hallescher-soccercup.de sowie der angebundenen Facebook-Seite kommuniziert.

Zeitplan am Veranstaltungstag
ab 15:30 Uhr: Ankunft/ Umkleide möglich / warm up ab
ab 16:00 Uhr: Turnierbeginn (wenn eine Mannschaft aus dienstlichen Gründen erst etwas später kommen kann, berücksichtigen wir das bei den Spielansetzungen).
ca. 20:30 Uhr: Ende / Siegerehrung
anschließend Musik und Beisammensein, Afterwork u.ä.

 

Haftungsausschluss

> Im Rahmen der Veranstaltung angefertigte Video – und Fotoaufnahmen dürfen vom Veranstalter zur Veranstaltungsdokumentation und für die Bewerbung zukünftiger Veranstaltungen, auch über das Internet, genutzt werden.

> Das Aufstellen von privaten Pavillons / Zelten / Fahnen etc. ist nur nach Rücksprache und schriftlicher Genehmigung durch den Veranstalter erlaubt. Das betrifft auch das Auslegen und Verteilen von Werbeprospekten und Flyern außerhalb offiziell gebuchter Pavillons und Zelte.

> Private Grills, offenes Feuer oder Gasflaschen oder Fremdcaterings sind nicht erlaubt.

> Der Veranstalter ist nicht für Utensilien, Gegenstände oder Standeinrichtungen der Teams verantwortlich. Wir empfehlen die Abgabe von Utensilien und Wertgegenständen an der zentralen (kostenfreien) Gepäckabgabe.

> Die Teilnehmer sind angehalten, den anfallenden Müll in den Müllcontainern zu entsorgen.

> Der Veranstalter übernimmt keine Obhutspflicht für Ausstellungsgegenstände und Standeinrichtungen und schließt jede Haftung für diesbezügliche Schäden und verloren gegangene Gegenstände aus.

> Bei widrigen Wetterbedingungen und aufgrund von besonderen Ereignissen (Krieg, Terror, Streik, Naturereignisse, behördliche Anordnungen etc.) behält sich der Veranstalter das Recht vor, im Interesse der Sicherheit und Gesundheit der Teilnehmer den Lauf zu verschieben bzw. abzusagen oder Zelte geschlossen zu halten. Es werden nur Kosten erstattet, für die der Veranstalter zum Zeitpunkt der Absage oder Verschiebung noch keine Leistungen beauftragt hat.

> Der Veranstalter haftet nicht für nicht wenigstens grob fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden; ausgenommen von dieser Haftungsbegrenzung sind Schäden, die auf der schuldhaften Verletzung einer vertraglichen Hauptleistungspflicht (Kardinalspflicht) des Veranstalters beruhen, und Personenschäden (Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit einer Person). Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen erstrecken sich auch auf die persönliche Schadenersatzhaftung der Angestellten, Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Dritter, deren sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient bzw. mit denen er zu diesem Zweck vertraglich verbunden ist.

> Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an dieser Sportveranstaltung. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklärt der Teilnehmer, dass er gesundheitlich in der Lage ist, an der Veranstaltung teilzunehmen.

> Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für von ihm beauftragten Dritten für den Teilnehmer verwahrte Gegenstände; die Haftung des Veranstalters aus grobem Auswahlverschulden bleibt unberührt.

> Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass die angegeben Daten vom Veranstalter und seinen Partnern (wie z.B. der DAK Gesundheit) genutzt werden können, um die Teilnehmer über Vorteile und Neuigkeiten zu informieren und zu beraten oder künftige Veranstaltungen zu bewerben. Das gilt auch für etwaige Informationen per E-Mail, Telefon oder SMS. Diese Einwilligung kann jederzeit schriftlich mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

> Veranstalter ist die Sportwelt Mitteldeutschland GmbH, Merseburger Str. 156, 06110 Halle (Saale).